Modul: Viewport 1

Pilot Training

Maßgeschneidert und effizient

Während unseres Pilot Trainings profitieren Sie von unserer gesamten Kompetenz und Erfahrung bei der Durchführung von Trainings. Unsere erfahrenen Instruktorinnen und Instruktoren besprechen mit Ihnen vor dem Training Ihren individuellen Trainingsplan und betreuen Sie während des gesamten Trainings. Unsere modernen Trainingsgeräte gewährleisten hohe Effizienz und Praxisnähe und schaffen die Grundlage für einen erfolgreichen Flugbetrieb.

Alles für Ihren Trainingserfolg
Modul: Typobox Trainings

Umfassendes Trainingsangebot

Alle Trainings basieren auf nationalen und internationalen Vorschriften.
Dabei werden die Anforderungen der EU Aircrew Regulation Part-FCL und EU-OPS teilweise sogar übertroffen.

Multi-Crew Cooperations (MCC)

Der Multi-Crew-Cooperation-Kurs richtet sich an Piloten-Crews ohne Erfahrung in einem Zwei-Mann-Cockpit. Das Training fokussiert die Entwicklung von nichttechnischen Fertigkeiten für die Arbeit in einem Multi-Crew-Umfeld.

Type Rating

Durch die Teilnahme an einem unserer Type-Rating-Kurse erwerben Ihre Crews die Musterberechtigung für eines Ihrer Verkehrsflugzeuge. Die Kurse werden nach den Vorgaben der EASA Part FCL durchgeführt und durch Elemente erweitert, die auf die Praxis Ihrer Airline zugeschnitten sind.

Bridge Course

Durch die Teilnahme an einem Bridge Course schaffen unerfahrene Trainees die ideale Vorbereitung für den Type-Rating-Kurs.

Cross-Crew Qualification (CCQ)

Der Cross-Crew-Qualification-Kurs ist ein verkürztes Type Rating für Airbus-Piloten-Crews, die bereits eine Berechtigung für eines der Flugzeugmuster A320, A330, A340 oder A380 besitzen und zu einem anderen Airbus-Muster wechseln wollen.

Differences Training

Dieser Kurs eignet sich für Piloten-Crews, die bereits eine Berechtigung für ein Flugzeugmuster besitzen, nun aber zu einer anderen Variante innerhalb des Musters wechseln wollen.

Familiarization Training

Das Familiarization Training richtet sich an Piloten-Crews, die eine gültige Musterberechtigung besitzen, aber über keine Erfahrung auf einer bestimmten Variante des Flugzeugmusters verfügen.

Recurrent Training & Checking (OPC/LPC)

Das Recurrent Training dient dem Qualifikationserhalt auf dem Flugzeugmuster, für das die Piloten-Crew eine Musterberechtigung besitzt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen frischen ihr musterbezogenes Know-how zu Systemfunktionen und Verfahren auf.

Renewal Training

Dieses Training erneuert ein Type Rating, dessen Gültigkeit abgelaufen ist.

Upset Prevention & Recovery Training (UPRT)

Im Rahmen von UPRT werden dem Flugpersonal die erforderlichen Kompetenzen vermittelt, um den stabilen Flugzustand zu halten bzw. so schnell wie möglich wieder herzustellen.

Type Rating Instructor (TRI)

Dieser Kurs richtet sich an Pilotinnen und Piloten, die eine bestimmte Musterberechtigung besitzen und Instruktorin bzw. Instruktor dieses Flugzeugmusters werden möchten. Auch als SFI-Kurs (Synthetic Flight Instructors) durchführbar.

Type Rating Instructor Extension (TRI Extension)

Der TRI-Extension-Kurs ist für Instruktorinnen und Instruktoren eines bestimmten Flugzeugmusters konzipiert, die diese Funktion für ein anderes Flugzeugmuster wahrnehmen möchten. Auch als SFI-Extension-Kurs (Synthetic Flight Instructors) durchführbar.

All-Weather Operations (AWO)

In diesem Kurs wird die Anflugberechtigung unter CAT-II- oder CAT-III-Wetterbedingungen erworben. Zentrale Bestandteile: mehrstufiges Praxistraining im Full Flight Simulator, E-Learning-Kurse, System Basics sowie normale und abnormale Verfahren.

Extended Twin Engine Operations (ETOPS)

Während des ETOPS-Kurses werden das Verständnis für den Flugbetrieb auf langen Strecken und die damit verbundenen zusätzlichen Regeln in Bezug auf Flugplanung und Inflight-Entscheidungsfindungen gelehrt.

Required Navigation Performance/Area Navigation (RNP/RNAV)

Dieser Kurs vermittelt die spezifischen RNAV-Bereiche und -Anforderungen. Er ist unterteilt in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Head-up Guidance System Training (HUD/HGS)

Das Training schult den Umgang mit HUD/HGS auf diversen Flugzeugmustern.

Zero Flight Time Landing Training (ZFTT)

Dieses Training ist ein ausschließliches Landetraining und wird nach einem Type Rating oder CCQ in einem Full Flight Simulator durchgeführt.

Pilot Assessment für Neueinstellung

Die unabhängige Bewertung Ihrer Kandidatinnen und Kandidaten hinsichtlich ihrer Eignung zur temporären oder permanenten Neueinstellung als First Officer oder Pilot in Command.

Pilot Assessment für Command Upgrade

Die unabhängige Bewertung Ihrer Kandidatinnen und Kandidaten hinsichtlich ihrer Eignung zum Command Upgrade von First Officer zu Pilot in Command.

Pilot Assessment für Trainertätigkeit

Die unabhängige Bewertung Ihrer Kandidatinnen und Kandidaten hinsichtlich ihrer Eignung zur Trainertätigkeit.

C Series Training

Flight Training Alliance, ein CAE Lufthansa Aviation Training Joint Venture, wurde von Bombardier als der "Authorized Training Provider" (ATP) für das weltweite C Series Training zertifiziert. Piloten-Crews und Kabinenpersonal der neuen Bombardier CS100- und CS300-Modelle werden durch bedarfsgerechte Trainings exakt auf die beiden neuen Flugzeugtypen vorbereitet.

Flight Training Alliance
Modul: Typobox blau

State of the Art

Erfahrene Instruktoren + moderne Simulatoren + professionelles Trainingskonzept = maximaler Lernerfolg

Modul: Headline und Text auf Hintergrundbild

Unser Trainingskonzept:

Hohe Qualitätskriterien, passende Didaktik und abgestimmter Methodenmix

Unsere praktischen Trainings werden durch Computer Based Trainings, Flat Panel Trainer und durch ein Debriefing Tool optimal unterstützt. So garantieren wir eine hochwertige Trainingsqualität sowie eine individuelle Qualifizierung Ihrer Piloten-Crews. Alle Trainings basieren auf nationalen und internationalen Vorschriften. Dabei werden die Anforderungen der EU Aircrew Regulation Part-FCL und EU-OPS teilweise sogar übertroffen.

Modul: 2-spaltiges Contentelement Text und Bild

Unsere Simulatoren:

Immer zuverlässig

Unsere Simulatoren sind rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche für Sie in Betrieb ­–­ mit einer Zuverlässigkeit von mehr als 99 %. Und sollte doch mal ein Problem auftauchen: Unser geschultes Maintenance-Team steht an allen Standorten rund um die Uhr für Sie bereit.

Flight Training Devices
Modul: 2-spaltiges Contentelement Text und Bild

Unsere Instruktoren:

Profis aus dem Flugbetrieb

Jede/Jeder unserer mehr als 700 Ausbilderinnen und Ausbilder verfügt im Durchschnitt über 17.000 Stunden Flugerfahrung.

Modul: Contentelement Text auf Hintergrundbild (Viewport)

Maximaler Lernerfolg:

Nachhaltiger Benefit für den Flugalltag

Die Ausbildungskonzepte der Lufthansa Group werden kontinuierlich den sich verändernden Bedürfnissen der Luftfahrt angepasst – ein Vorgehen, das die größtmögliche Ausrichtung des Trainings an den tatsächlichen Flugalltag sichert.

Modul: ATO Tabelle

Zertifiziert für das Training von Piloten-Crews

Ausbildungsberechtigungen (ATO) für alle gängigen Flugzeugmuster

Avro International AerospaceBombardierBoeingAirbusEmbraer
Avro RJ100 Q400 737-300 A310/A300 EMB 135/145
 CRJ100/200 737-800 A320 FamilyEMB Ejet Family
CRJ700/900 747-400 A330
Challenger 850/870/890 747-8 A340
CS 100/300 757/767 A350 (coming soon)
777 A380
MD-11
Modul: Kontaktauswahl

Wir sind für Sie da

Modul: Bildteaser Content

Vielleicht auch interessant für Sie?