Eine Person sitzt lächelnd in einem Eurowings Flugzeug und blickt aus dem Fenster.

Flugangst Intensivseminar

GEMEINSAM IN DER GRUPPE DIE FLUGANGST ÜBERWINDEN

In Kooperation mit Wissenschaftler:innen der Ruhr-Universität Bochum

FLUGANGST-INTENSIVSEMINARE

In systematischen Studien konnten Wisschenschaftler:innen der Ruhr-Universität Bochum nachweisen, dass sich situative Ängste wie die Flugangst durch Expositionsübungen in großen Gruppen schnell und effektiv behandeln lassen. Basierend auf den Studienergebnissen haben wir ein innovatives Seminarangebot zur Überwindung von Flugangst in Großgruppen entwickelt.
Erfahren Sie hier alle Details zu Ziel, Zielgruppe, Ablauf und Inhalten unserer Flugangstseminare in Großgruppen und buchen Sie direkt online.

Zielgruppe und Ziel

Der Kurs richtet sich an Menschen, die ihre Angst und ihr Vermeidungsverhalten vor dem Fliegen überwinden möchten.
Sie lernen in unserem Flugangst-Intensivseminar, ihren Ängsten erfolgreich zu begegnen und sammeln wertvolle Erfahrungen während der Vorbereitung und des Fluges, die dazu beitragen, Ihre belastenden Erwartungen nachhaltig zu verändern. Unser Ziel ist es, ihnen ein sorgen- und angstfreies Flugerlebnis zu ermöglichen.
Die Bewältigung mit Gleichgesinnten schafft eine einzigartige Atmosphäre von Unterstützung und Gemeinsamkeit.
Das Seminar wird in deutscher Sprache abgehalten.

 

Eine Person steht mit einem Rollkoffer in der Abflughalle und blickt aus dem Fenster.

Ablauf

Das Flugangstseminar ist als Großgruppen-Intensivseminar mit 100-125 Teilnehmenden konzipiert. Es besteht aus einem ca. 2,5-stündigen Vorbereitungsteil am Vormittag und einem 1,5-stündigen Übungsflug am Nachmittag, jeweils an einem Samstag von 10:00 bis 16:30 Uhr. Aufgrund unterschiedlicher zeitlicher Verfügbarkeiten des Flugzeugs können die Start- und Endzeiten an einzelnen Daten variieren.  
Um den Teilnehmer:innen eine gute Erreichbarkeit des Seminarortes zu ermöglichen und kurze Wege zum Flughafen zu garantieren, findet der Vorbereitungsteil an allen Standorten in flughafennahen Kongresshotels oder Seminarzentren (am Standort Düsseldorf z.B. im Maritim Flughafen Hotel) statt.

Theorie I - Arten und Entstehung von Angst

Der Vorbereitungsteil ist im Stil eines interaktiven Seminars konzipiert, bei dem die Teilnehmenden zunächst mit wichtigen Informationen über verschiedene Arten von Flugangst sowie deren Entstehung und Aufrechterhaltung versorgt werden. Darauf aufbauend wird dann erörtert,...

...warum Betroffene in vielen Fällen berichten, trotz wiederholter Flugerfahrungen nicht den erhofften Angstrückgang zu erleben,
...worauf zu achten ist, damit sich das nicht ständig wiederholt
...und weshalb der Übungsflug in der eigens dafür gecharterten Maschine besonders dazu geeignet ist, dass die Teilnehmenden, neue und nachhaltig angstlindernde Erfahrungen in Bezug auf das Fliegen machen können.
Dabei werden die Teilnehmenden in Übungen dazu eingeladen, sich intensiv mit den Themen „Suche nach Sicherheit und Toleranz von Risiken“ und „angstauslösende Erwartungen“ zu beschäftigen und erfahren, wie sie damit optimal umgehen können.    

Theorie II - Flugsicherheit und Technik

Der zweite Teil der Vorbereitung widmet sich dem Thema Flugsicherheit und Technik. Hier erfahren die Teilnehmenden von einer erfahrenen Pilot:in oder Senior Cabin Crew Member der Lufthansa Group, …

...wie mit Sicherheitsaspekten in der Luftfahrt umgegangen wird,
...weshalb technische Schwierigkeiten so selten sind
... wie - sollten sie in selten Fällen doch einmal auftreten - auf Probleme und Störungen reagiert werden kann, wie z.B. bei einem Blitzeinschlag oder Triebwerksausfall. Darüber hinaus werden allgemeine und individuelle Fragen zum Thema Flugangst beantwortet.

Flug

Der Kern des Seminars besteht aus einem 90-minütigen Übungs-Rundflug in einem eigens für das Seminar gecharterten Airbus aus der A320 Familie, der von speziell für die Expositionsbehandlung bei Flugangst geschulten Psycholog:innen und Psychotherapeut:innen begleitet wird. Die Expert:innen stehen vom Moment des gemeinsamen Gangs zum Flughafengebäude, des Passierens der Sicherheitskontrolle und des Boarding-Prozesses sowie während des Rundfluges für die Teilnehmenden bereit und können jederzeit fachmännisch auf Angst- und Vermeidungssymptome reagieren. Sie arbeiten mit den Teilnehmer:innen in Fünfergruppen (in jeder Sitzreihe sitzt eine Expert:in) und helfen ihnen während des Fluges fortwährend individuell, Erfahrungen in der Flugsituation und im Umgang mit der Angst zu machen, die für einen nachhaltigen Angstabbau wichtig sind.
Für Teilnehmer:innen, die sich gegen eine Teilnahme am Flug entscheiden, steht eine:r auf Ambivalenz- und Motivationsarbeit spezialisierte:r Psychotherpeut:in zur Verfügung, arbeitet mit ihnen am Boden ihre Entscheidung auf und zeigt Wege und Möglichkeiten auf, um Angst und Furcht zukünftig zu überwinden.    
Nach dem Flug bzw. nach Teilnahme am Bodenprogramm findet ein gemeinsames Debriefing im gleichen Seminarraum statt, der zuvor auch der Vorbereitung auf den Übungsflug diente. Hier haben die Teilnehmer:innen die Möglichkeit, sich miteinander über Erfahrungen des Fluges auszutauschen und erhalten wichtige Verhaltenstipps zur Rückfallvermeidung.

Der Charterflug ist zu 100 % SAF (sustainable aviation fuel) kompensiert.

Leistungen auf einen Blick

Sie erhalten:

  • Professionelle und wissenschaftlich fundierte psychologisch-psychotherapeutische Vorbereitung auf den Übungsflug
  • Umfangreiche Informationsvermittlung zu Flugtechnik und sicherheitsrelevanten Aspekten beim Fliegen durch erfahrene Pilot:innen oder Senior Cabin Crew Member aus der Lufthansa Group.
  • Engmaschige Begleitung durch Psycholog:innen und Psychotherapeut:innen in Kleingruppen (5 Teilnehmer:innen) während Sicherheitskontrolle, Check-In und während eines 90-minütigen Rundflugs über Deutschland
  • Psychotherapeutische Aufarbeitung im Falle einer Nicht-Teilnahme am Flug
  • Debriefing und Tipps zur Prophylaxe von Rückfällen
  • Catering während des Fluges (Wasser/Softdrinks und Sandwiches)
     

Flugangst-Intensivseminar

 JETZT DIREKT ONLINE BUCHEN

Kontakt

Wir sind für sie da

Sebastian Wilker

Head of Beyond Aviation Training